Praktischen Berufsweltorientierung

Am 01.03.2018 fand für die 7. und 8. Klassen ein Projekt zur „Praktischen Berufsweltorientierung“ statt. Das Unternehmen „AußerGewöhnlich“ lud dazu sieben Unternehmen aus der Umgebung ein. Fünf Unternehmen sowie der Organisator selbst  konnten letztendlich begrüßt werden. Die Aufgabe der Unternehmen bestand darin die Schüler über die eigene Arbeitswelt zu informieren und in ein Gespräch über Berufsvorstellungen zu verwickeln. In Gruppen durchliefen die Schüler die einzelnen Stationen, mussten Aufgaben lösen, sich selbst und die Unternehmen bewerten und erhielten gleichermaßen eine Einschätzung von den Betrieben. Am Ende des Tages wurde die Gruppe honoriert, welche am meisten Punkte von den Unternehmen erhalten hat.

Nach der Auswertung der Ergebnisse durch „AußerGewöhnlich“ erhalten die Schüler/Innen ein Teilnahmebescheinigung.

Return to Top ▲Return to Top ▲
X